UNI Boost Elektro Tretroller (ABE-Version)

Farbe
Tiefschwarz
Olivgrün

  • Der erste zugelassene 20x4 Zoll Cargo-Elektro-Roller für die Stadt

    UNI Boost ist der erste zulässige Fat-Wheel Utility Kickscooter mit Allgemeiner Betriebserlaubnis (ABE)!

    Der robuste Chromoly-Stahlrahmen und die fetten 20 x 4 Zoll Reifen machen den UNI Boost Elektroroller perfekt für's Transportieren von Einkäufen und Cargo sowie zum Elektroroller der Wahl für schwere und große Fahrer.
    UNI Boost wurde unter dem Aspekt der Modularität mit vielem nützlichen Zubehör entwickelt, wie z.B. Gepäckträger sowie Kupplungsmöglichkeiten für Fahrradanhänger.

  • Eigenschaften

    • Geschwindigkeit: 20km/h 
    • Reichweite: bis zu 60km
    • Bremsen: Hydraulische Scheibenbremsen
    • Reifen: 20 x 4.0 Zoll Straßenreifen
    • Material: Chromoly Stahl & Edelstahlschrauben & -muttern
    • Zubehör: Licht vorne & hinten, Schutzbleche vorne & hinten, hydraulische Bremsen, Gasgriff, Klingel, Seitenständer, Kennzeichenhalter, Reflektoren-/StVo-Kit
    • Farben: Schwarz, Army Grün
    • Nummer der ABE: P140
    • Versicherungspflichtig

    Elektrische Komponenten

    • Motor: 500W Hinterrad-Nabenmotor
    • Batterie: Integrierter 48V 14Ah Lithium-Ionen Softpack Akku mit Samsung Zellen, hergestellt in Deutschland
    • Ladezeit: 3-4 Stunden
    • LCD Display: Geschwindigkeitsanzeige, Fahrstufe, Kilometerstand, Fahrzeit & mehr
    • Gasgriff: Daumengas (ab 6km/h durch antreten freigeschalten)

    Rahmen

    • Material: Chromoly Stahl
    • Einzigartige Rahmennummer, die auf die Seite des Steuerrohrs genadelt wird, um jeden Roller zu identifizieren!
    • Hardware: Schrauben & Muttern aus Edelstahl

    Maße & Gewicht

    • Maße: 180cm x 75cm x 110 cm (Lenkerhöhe)
    • Radstand: 123cm
    • Gewicht: 33kg
    • Verpackung: 190cm x 41cm x 112cm (35kg)
    • Zuladung: 150kg (330lbs)

    Zusätzliche Details

    Mit einmal Antreten schaltet man das Daumengas frei und kann anschließend losfahren. Der Scooter ist bei 20km/h abgeriegelt, kommt mit Kennzeichenhalter und entspricht so den deutschen Richtlinien für eKFV.